Seminare Region Pfalz, Mannheim und Karlsruhe


„Gesprächsführung in der Praxis“

Wochenendseminar für Mitglieder
der Regionen Pfalz, Mittelbaden-Nordschwarzwald und Mannheim-Heidelberg 

am:  Fr./Sa., 6./7. August 2021

Beginn: 16:30 Uhr 

Ort: Panorama Hotel am Rosengarten, Mußbacher Landstraße 2, 67433 Neustadt/Weinstr     

Jede*r von uns führt täglich zahlreiche Gespräche. Häufig handelt es sich dabei um Alltagsgespräche, die spontan, locker, in einem gewohnten Ton und ohne Zwänge mit einer vertrauten Person geführt werden.  

Allerdings führen wir auch immer wieder schwierige und ernste Gespräche und Diskussionen. Dabei geht es darum, sei es im Betrieb mit Vorgesetzten oder auch privat, z. B. im Verein, dass wir als Person nicht untergehen wollen und unsere Meinung und Wünsche von unserem Gegenüber auf- und ernstgenommen werden sollen.  

Hierbei die richtigen Worte und einen angemessenen Ton zu finden ist nicht immer einfach. Hinzu kommt noch, dass auch Gestik, Mimik und die Körpersprache insgesamt eine gewichtige Rolle spielen.

In unserem Seminar wollen wir Dir Tipps und Hilfen an die Hand geben, die es Dir ermöglichen, wirksam zu kommunizieren und Deine Position effektiv zu vertreten.

Die Anmeldung zur Teilnahme an dem Seminar muss bis zum 9. Juli 2021 im NGG-Regionsbüro Pfalz erfolgen. Weitere Infos siehe Einladung. Einladung hier!

Alles was Recht ist I A

Wochenendseminar für Mitglieder
der Regionen Pfalz, Mittelbaden-Nordschwarzwald und Mannheim-Heidelberg 

am:  Fr./Sa., 8./9. September 2021

Beginn: 16:30 Uhr 

Ort: Panorama Hotel am Rosengarten, Mußbacher Landstraße 2, 67433 Neustadt/Weinstr    

Wer kennt nicht die Situation? Die*Der Vorgesetzte möchte etwas durchsetzen und baut sich vor einem dazu auf, formuliert was er will und untermauert es mit der Aussage das ist gesetzlich/rechtlich so!

Häufig lassen sich Beschäftigte davon einschüchtern. Und weil sie nicht wissen wie die rechtliche Sachlage tatsächlich ist widersprechen sie nicht und fügen sich dem Willen der*des Vorgesetzten.

Doch häufig werden von Vorgesetzten/dem Arbeitgeber Behauptungen aufgestellt, die nicht nur einer gesetzlichen Grundlage entbehren, sondern teilweise gegen geltendes Recht verstoßen.

Wir werden in unserem Seminar anhand der Schwerpunktthemen Überstunden/Mehrarbeit, Dienstplan per Wats App, Arbeiten auf Abruf, Kündigung und Geltendmachung von Ansprüchen aufzeigen was der*in Arbeitgeber*in tatsächlich darf und was Beschäftigte tun können/müssen wenn sie*er sich nicht daran hält.

Selbstverständlich gehen wir zusätzlich auch auf die Fragen ein, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern „auf den Nägeln brennen“.

Die Anmeldung zur Teilnahme an dem Seminar muss bis zum 10. September 2021 im NGG-Regionsbüro Pfalz erfolgen. Weitere Infos siehe Einladung. Einladung hier!

„Sozialrecht für jeder- Mann*Frau “

Wochenendseminar für Mitglieder
der Regionen Pfalz, Mittelbaden-Nordschwarzwald und Mannheim-Heidelberg 

am:  Fr./Sa., 29./30. Oktober 2021

Beginn: 16:30 Uhr 

Ort: Panorama Hotel am Rosengarten, Mußbacher Landstraße 2, 67433 Neustadt/Weinstr    

Wann und wie lange bekomme ich Krankengeld von der Krankenkasse, wie berechnet sich die Höhe? Was muss ich bei einem Arbeits- oder Wegeunfall beachten? Was steht mir an Arbeitslosengeld I zu und wie lange erhalte ich es? Was muss ich beachten um keine Sperrzeit oder Leistungskürzung zu erhalten. Wann und wie lange bekomme ich Arbeitslosengeld II? Dies ist nur ein Teil der Fragen, die wir bei unserem Seminar bearbeiten werden. Selbstverständlich nehmen wir uns auch die Zeit weitere Fragen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu beantworten. 

Die Anmeldung zur Teilnahme an dem Seminar muss bis zum 1. Oktober 2021 im NGG-Regionsbüro Pfalz erfolgen. Weitere Infos siehe Einladung. Einladung hier!

DUCKEN oder MUCKEN?!

Wochenendseminar für Mitglieder
der Regionen Pfalz, Mittelbaden-Nordschwarzwald und Mannheim-Heidelberg 

am:  Fr./Sa., 19./20. November 2021

Beginn: 16:30 Uhr 

Ort: Panorama Hotel am Rosengarten, Mußbacher Landstraße 2, 67433 Neustadt/Weinstr    

Im Jahr 2022 finden wieder die regelmäßigen Betriebsratswahlen statt. Es wird sowohl für bereits bestehende Gremien, durch Generationenwechsel oder andere Gründe, als auch für die erstmalige Gründung von Betriebsräten die dringende Notwendigkeit bestehen, möglichst viele „neue“ Kandidatinnen*Kandidaten für die Betriebsratswahl und die Mitarbeit im Gremium zu gewinnen.

Viele Beschäftigte treffen die Entscheidung nicht für eine Kandidatur zur Verfügung zu stehen. Häufig geschieht dies, obwohl sie zwar interessiert sind, sich engagieren wollen, aber nicht genau wissen, was auf sie zukommen würde und welche Möglichkeiten sie haben.

Um ein wenig „Licht ins Dunkel zu bringen“, werden wir bei unserem Seminar neben den Fragen der Teilnehmer*innen weitere, zahlreiche Fragen beantworten, wie zum Beispiel: Warum ist es wichtig einen Betriebsrat (BR) zu haben? Was kann ein BR im Betrieb bewegen und für die Beschäftigten verbessern? Warum ist es wichtig, dass viele Beschäftigte, auch ich, kandidieren? Wer kann überhaupt kandidieren? Welche Eignung muss ich mitbringen? Was muss ich tun, wenn ich kandidieren will? Wer ist zuständig für die Wahl und unterstützt bei der Wahl? Welche wichtigen/besonderen Regelungen bestehen für Kandidatinnen*Kandidaten und gewählte Betriebsratsmitglieder?

Die Anmeldung zur Teilnahme an dem Seminar muss bis zum 22. Oktober 2021 im NGG-Regionsbüro Pfalz erfolgen. Weitere Infos siehe Einladung. Einladung hier!