NGG in Südwest

Gewerkschaft NGG fordert fünf Prozent mehr Geld für die Beschäftigten in der obst- und gemüseverarbeitenden Industrie

Stuttgart, 22. Januar 2021 - Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine Erhöhung der Entgelte um fünf Prozent. Dies hat die NGG-Tarifkommission bei ihrer Onlinesitzung am 21.... mehr

Magerangebot der Arbeitgeberseite für die K&U-Beschäftigten. - Die erste Tarifverhandlung wurde ergebnislos vertagt.

Stuttgart, 12. Januar 2021 - Der erste Verhandlungstermin um eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen für die rund 4.000 Beschäftigten der K&U Bäckerei GmbH (EDEKA) wurde nach einem... mehr

Beschäftigte im Fleischerhandwerk erhalten ab Januar mehr Geld

Koblenz , 17. Dezember 2020 - Die Fleischerinnen und Fleischer, Verkäuferinnen und Verkäufer in den Metzgereien im Land erhalten zum 1. Januar 2021 eine Steigerung ihrer Löhne und Gehälter um... mehr

Tarifkommission der Gewerkschaft NGG beschließt Forderung von plus 4,5 Prozent mehr Entgelt für die Tarifrunde 2021

Stuttgart, 9. Dezember 2020 - Die Tarifkommission der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Landesbezirk Südwest hat am Dienstag, 8. November 2020 über die aktuelle Tarifrunde für die... mehr

Themen

Das Corona-Virus ist noch lange nicht besiegt. Hotels, Restaurants und andere gastronomische Betriebe bleiben geschlossen. Das hat dramatische Folgen für die Menschen, die im Gastgewerbe arbeiten. Viele haben ihre Arbeit verloren.... mehr

Presse

Berlin, 22. Januar 2021 In einem Offenen Brief an die Bundesregierung und einer Online-Petition fordern die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Einführung eines branchenunabhängigen Mindest-Kurzarbeitergeldes von 1.200 Euro pro Monat, um Hunderttausende vom Lockdown besonders betroffene Beschäftigte zu unterstützen. "Angesichts... mehr

Themen

Die Infektionsraten bleiben hoch, die Angst vor der Mutation des Coronavirus ist groß: Noch einmal hat die Runde der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten und die Bundesregierung beschlossen, den Corona-Lockdown zu verlängern.... mehr

Presse

Hamburg, 19. Januar 2021   Nachhaltigkeit in der Erzeugung von Lebensmitteln und bei der Ernährung müsse immer im Dreiklang von Ökologie, Ökonomie und in der sozialen Dimension, also mit Berücksichtigung der Arbeitsbedingungen der Menschen in den Lieferketten, gesehen und praktiziert werden, so Guido Zeitler, Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), am Vortag der Eröffnung... mehr