Gewerkschaft NGG fordert 5 Prozent mehr Geld für die Bäcker(innen) und Verkäufer(innen) in Baden-Württemberg

Erste Tarifverhandlung im Bäckerhandwerk ergebnislos vertagt.

Stuttgart, 5. Juli 2017 - Der erste Verhandlungstermin für eine Erhöhung der Löhne und Gehälter der Beschäftigten in der Backstube und im Verkauf zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Landesbezirk Südwest und den Landesinnungsverbänden für das Bäckerhandwerk Württemberg und Baden endete am Montagnachmittag, 3. Juli 2017 ergebnislos.

Die Arbeitgeberseite legte bei der ersten Tarifverhandlung in Pforzheim kein Angebot für eine angemessene Erhöhung der Löhne und Gehälter der Beschäftigten im Bäckerhandwerk vor.

Uwe Hildebrandt, NGG-Landesbezirksvorsitzender und Verhandlungsführer betont, dass es seitens der NGG-Tarifkommission bei der Forderung nach einer deutlichen Erhöhung der Löhne und Gehälter bleibe. “Die Beschäftigten in den Betrieben machen jeden Tag eine hervorragende Arbeit.“

„Insbesondere in einer Branche, in der wie im Bäckerhandwerk großer Fachkräftemangel herrscht und die unter ständig sinkenden Ausbildungszahlen leidet, sollte sich die Arbeitgeberseite genau überlegen, wie sich die Attraktivität der Berufe steigern lässt.“ so Hildebrandt. „Eine Wertschätzung der guten Arbeit und damit verbunden eine deutliche Steigerung der Einkommen ist ein erster Schritt hierzu!“

Der Lohn- und Gehaltstarifvertrag wurde seitens der Gewerkschaft NGG fristgerecht zum 30. Juni 2017 gekündigt. Die NGG-Tarifkommission fordert eine Einkommenssteigerung von 5 % bei einer Laufzeit von 12 Monaten sowie Klarstellungen und Verbesserungen bei der Eingruppierung, u.a. die Schaffung einer neuen Lohngruppe für Filialverantwortliche. Diese sollen einen Zuschlag von 10 % erhalten.

Die Tarifverhandlung wurde auf Dienstag, 25. Juli 2017 vertagt.

Hintergrundinfos:
Laut der aktuellsten Handwerkszählung 2014 (Statistisches Landesamt) arbeiten rund 38.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im baden-württembergischen Bäckerhandwerk.

Pressemeldung hier!